Forum des Netzwerks "Qualitative Forschung in der Sportwissenschaft"

ISSN 2699-2094

Online-Publikationsreihe für Abstractbände der Netzwerktagungen, Working-Papers, Essays, Statements und Repliken zu Belangen qualitativer Forschung in der Sportwissenschaft

UNSERE IDEE

 

Du recherchierst, systematisierst, konzipierst und schreibst gerade auf einen Vortrag, Artikel, Buchbeitrag oder ein Kapitel deiner Diss/Habil hin? Dann mache deine Gedanken und Publikations-Vorformen doch der wissenschaftlichen peer-to-peer-Auseinandersetzung zugänglich, erhalte Rückmeldungen und bereichere den Diskurs!

Denn qualitatives Forschen lebt von einem intersubjektiven Austausch, der nicht bloß 'Fertiges' kommuniziert, sondern selbst Teil des Forschungsprozesses ist.

Mit der Online-Publikationsreihe Forum des Netzwerks "Qualitative Forschung in der Sportwissenschaft" wollen wir eine niedrigschwellige Plattform für fortlaufende Auseinandersetzungen mit Fragen rund um Methodologien und Methoden qualitativer sportwissenschaftlicher Forschung bieten. Das Forum stellt einen zitierfähigen editorischen Ort dar, an dem Belange qualitativer sportwissenschaftlicher Forschung kritisch, konstruktiv und reflexiv diskutiert werden können.

Beiträge erscheinen als fortlaufend nummerierte Online-Publikationen, die in Umfang und Form stark variieren können. Im Vordergrund steht aber in jedem Fall die Idee von "working in progress" und "thinking aloud".

 

Neben den Dokumentationen der Jahrestagungen des Netzwerks, die hier veröffentlicht werden, können wir uns folgende Formate vorstellen:

 

Working Paper machen Vorarbeiten zu Artikeln, Literaturberichte, Forschungsstände und Aufarbeitungen von forschungsmethodologischen und -methodischen Themen der Community zur Diskussion zugänglich. In Form und Umfang orientieren sie sich an den Standards für Artikel oder Sammelbandskapitel.

 

Essays sind meist etwas kürzer und lassen formal wie stilistisch mehr Freiheit, um Belange qualitativer Forschung argumentativ zu erörten und pointiert zu diskutieren.

 

Statements und Repliken sind kurze und prägnante Einlassungen zu aktuellen Themen im Bereich der qualitativen Forschung, die eine Position vertreten und zur Diskussion einladen bzw. beitragen möchten.

SO KANNST DU BEITRAGEN

 

Schreibe uns formlos unter dem Betreff "Forum" an Qualitatives-Forschungsnetzwerk@posteo.de, wenn du gerne hier veröffentlichen möchtest.

Wir Netzwerkkoordinatoren geben dir Rückmeldung zu deinem Vorschlag. Du bist für den Inhalt weitgehend selbst verantwortlich, wir betreuen dich aber redaktionell und bei Bedarf bzw. Notwendigkeit auch (zurückhaltend) inhaltlich.

BISHER SIND ERSCHIENEN

Nr. 3 (2022)

 

Daniel Rode, Benjamin Zander, Maximilian Rief, Mareike Ahns, Alexander Ratzmann & Günter Amesberger (Hrsg.)

Sozialwissenschaftliche Forschung zu Körper und Sport unter den Bedingungen der Digitalisierung. Eine Woche Bits und Bytes aus dem Netzwerk

Dokumentation der 3. Jahrestagung des Netzwerks

Download
NQFS_Nr. 3_2. Aufl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 993.0 KB

Nr. 2 (2019)

 

Daniel Rode, Meike Hartmann, Petra Böcker & Alexander Ratzmann (Hrsg.)

Methodologien und Methoden qualitativer sportwissenschaftlicher Forschung im Horizont von Fachlichkeitskonstruktionen

Dokumentation der 2. Jahrestagung des Netzwerks

Download
Forum NQFS_Nr. 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 420.7 KB

Nr. 1 (2018)

 

Benjamin Zander & Dennis Wolff (Hrsg.)

Methodologien und Methoden qualitativer Sportunterrichtsforschung – Entwicklungen sportpädagogischer und erziehungswissenschaftlicher Ansätze

Dokumentation der 1. Jahrestagung des Netzwerks

Download
Forum NQFS_Nr. 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 487.7 KB