Call for Abstracts

 

Gerne rufen wir zur Einreichung von Beitragsvorschlägen für die folgenden beiden Formate auf. Ein Bezug zum Tagungsthema ist gewünscht, aber nicht zwingend erforderlich:

 

·       Vorträge mit ausgiebiger Diskussionszeit (30 + 30 Minuten).

Hier können Forschungsprojekte oder -vorhaben unter methodischen bzw. methodologischen Gesichtspunkten vorgestellt werden oder es können methodische bzw. methodologische Diskussionspunkte vorgetragen werden.

Die Vorträge werden am Dienstag, den 30. November stattfinden.

 

·       Workshops (90 Minuten)

Hier seid ihr frei, die Zeit gerne interaktiv sowie kreativ zu füllen. Im Zentrum sollten aber methodische bzw. methodologische Aspekte qualitativen Forschens stehen. Vorstellbar sind etwa Formen von Datensitzungen, das gemeinsame Erproben und Reflektieren von Forschungsmethoden, kollegiale Austausch- und Beratungsformate, und vieles mehr.

Die Workshops werden am Donnerstag, den 02. Dezember stattfinden.

 

Wir freuen uns auf Abstracts von ungefähr 2 Seiten Länge (max. 600 Wörtern), in denen Beitragsvorschläge mit allen nötigen Informationen dargelegt werden. Bitte vermerkt, ob Ihr Euch auf einen Vortrag oder einen Workshop bewerbt oder Euch beides vorstellen könntet.

 

Die angenommenen Beitragsvorschläge werden in einer Veranstaltungsdokumentation in der Online-Publikationsreihe „Forum des Netzwerks Qualitative Forschung in der Sportwissenschaft“ veröffentlicht. Zudem planen wir, zentrale Diskussionspunkte der Tagung gemeinsam mit den Teilnehmenden zu dokumentieren.

 

Sendet das Abstract bitte bis zum 31. Juli 2021 an Qualitatives-Forschungsnetzwerk@posteo.de.